Belastungs-EKG (Ergometrie)

Bei der Ergometrie wird Ihre Herztätigkeit sowie der Blutdruck unter Belastung beurteilt. Um hier möglichst genaue Werte zu erhalten, fahren Sie über eine bestimmte Zeit auf einem Standfahrrad. Die Belastung wird stufenweise gesteigert.

Im Anschluss an die Untersuchung, die im Durchschnitt eine halbe Stunde dauert, besprechen Sie das Ergebnis mit Ihrem behandelnden Arzt.

Um sich bestmöglich auf die Ergometrie vorzubereiten, möchten wir Sie bitten, sich bequeme Kleidung mitzubringen. Eine lange Turnhose, T-Shirt sowie Turn- bzw. normale Straßenschuhe eignen sich gut. Vermeiden Sie eine größere Mahlzeit in den zwei Stunden vor dem Untersuchungstermin. Bitte achten Sie als Diabetes-Patient/-in vor Untersuchungsbeginn darauf, dass Sie einen ausreichend hohen Blutzuckerwert haben, damit Sie während und nach der körperlichen Tätigkeit nicht unterzuckern. Zur Ihrer Sicherheit wird der Blutzucker in der Praxis vor und nach der Belastung überwacht.