undefined

 

Für Patienten

Möchten Sie sich in unserer Schwerpunktpraxis betreuen und schulen lassen? Wichtige Informationen finden Sie hier.

Wir besitzen die erweiterte Anerkennung (Stufe 2) der Deutschen Diabetes Gesellschaft zur Betreuung von Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes und wurden nach ISO 9001-2013 und MAAS BGW zum Arbeitsschutz zertifiziert.

VORBEREITUNGEN /PATIENTENKOFFER

Sie kommen neu zu uns, ein Zuckerbelastungstest ist geplant oder die Jahresuntersuchung steht an. Hier finden Sie Hinweise, sich gut vorzubereiten.

mehr

 

NOTFALLHILFEN

Mögliche Notfälle bei Diabetes sind eine Unterzuckerung (Hypoglykämie), ein diabetisches Koma (z.B. Ketoazidose) und akute Fußprobleme wie offene Wunden.

mehr

HILFREICHE LINKS

An dieser Stelle stellt Ihnen das diabetologikum kiel weiterführende und hilfreiche Links zu externen Quellen zur Verfügung.

mehr

KOOPERATIONSPARTNER

Als Diabetologen arbeiten wir engmaschig  nicht nur mit den Hausärzten, sondern mit zahlreichen Facharztgruppen wie Augenärzten, Gynäkologen, Neurologen und Gefäßchirurgen zusammen. Gemäß den Verpflichtungen im Rahmen der Zertifizierung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft  wurde ein Netz von Kooperationspartnern aufgebaut, innerhalb dessen die Zusammenarbeit genau definiert und vertraglich fixiert ist.

mehr

Igel

Individuelle Gesundheitsleistungen, kurz IGeL, werden von uns nur auf Patientenwunsch erbracht und nicht aktiv beworben. Sollten Sie eine derartige Leistung wünschen, beraten wir Sie gern über Aussagekraft und Notwendigkeit und informieren Sie vorab über die nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) anfallenden Kosten.

Pflichtlinks

Unsere Gemeinschaftspraxis ist der Ärztekammer Schleswig-Holstein angebunden und unterliegt der Berufsordnung (Satzung) der Ärztekammer Schleswig-Holstein. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier.

mehr